Kategorie: AAA

gesundheits-guide.at

TBC noch nicht ganz ausgerottet

Tuberkulose ist eine heimtückische Krankheit, an der früher sehr viele Menschen starben. Und auch heute noch erkranken weltweit rund 9 Millionen, von denen rund 1,5 Millionen Erkrankte sterben. Auch aus hochentwickelten und von der Medizin...

gesundheits-guide.at

Rückenschmerzen – häufigste Beschwerden

Die meisten Rückenschmerzen entstehen durch strapazierte Muskeln und Bänder bzw. durch den Verschleiß der Wirbelsäule und der Bandscheiben. Das Pein sitzt oftmals in der Gegend oberhalb des Gesäßes, als im sprichwörtlichen „Kreuz“. In diesem Fall...

gesundheits-guide.at

Was ist Klaustrophobie?

Haben Sie schon einmal in einem Flugzeug oder in einem Aufzug unter Angstgefühlen und Schweißausbrüchen gelitten? Oder wurden Sie bei einer großen Menschenansammlung von einem Zittern und Übelkeit geplagt? Diese Symptome sprechen für eine sogenannte...

gesundheits-guide.at

Frühgeburten in Österreich

2013 wies eine damals aktuelle Studie für Österreich eine erschreckend hohe Säuglingssterblichkeit aus. Viele stellten und stellen sich in Österreich die Frage, ob die Geburtsmedizin im Land tatsächlich so schlecht ist? Dabei diskutiert man in...

gesundheits-guide.at

Begrenzung von Medikamentenkosten

In Österreich ist auch 2016 wieder eines der Hauptthemen die Begrenzung der Medikamentenkosten. Diese soll zu weiteren Einsparungen im Gesundheitswesen führen. Vor einiger Zeit gab es Gutes zu berichten. Denn man hat erreicht, dass es...

gesundheits-guide.at

Zika Virus auch für Österreich eine Gefahr!

Brasilien liegt von Österreich rund 9.500 km entfernt. Genauso weit weg war bis vor einigen Tagen auch der Zika Virus, der inzwischen auch bei der WHO Diskussionen ausgelöst hat. Der meist harmlose Virus hat inzwischen...

gesundheits-guide.at

Herzinsuffizienz

Den Begriff Herzinsuffizienz haben Sie mit Sicherheit schon einmal gehört. Falls nicht, dann möchten wir an dieser Stelle mit diesem Artikel näher auf diese Erkrankung eingehen. Bei einer Herzinsuffizienz spricht man von einer Herzschwäche. Unser...

gesundheits-guide.at

Aspirin – rezeptfrei, aber nicht harmlos

Der Wirkstoff Acetylsalicylsäure, enthalten im bekannten Schmerzmittel Aspirin ist ein vielseitiger Wirkstoff und gilt als schmerzlindernd, fiebersenkend und entzündungshemmend von den Eigenschaften her. Zudem hat der Wirkstoff einen blutverdünnenden Effekt und kann zur prophylaktischen Behandlung...

gesundheits-guide.at

Hoher Fleischkonsum

Nachdem die WHO vor einiger Zeit Wurst und Schinken als krebserregend eingestuft hatte, ging nicht nur durch Österreich ein Aufschrei – dem Land der EU, in dem mit das meiste Fleisch pro Kopf verzehrt wird....

gesundheits-guide.at

10 natürliche Heilmittel für Frauen ab 40

Es gibt viele Menschen, die ein negatives Bild vom Alter haben. Jedoch kann man das biologische Alter durch eine positive Grundeinstellung optimal beeinflussen. Wir müssen in erster Linie lernen, das Alter als keine Bedrohung anzusehen....

gesundheits-guide.at

Klimatherapie

Die Menschen sollten vielmehr im Einklang mit der Natur stehen. Oftmals nehmen wir sie gar nicht mehr wahr und wissen ihre Kraft sowie Wirkungsweise nicht zu schätzen. Wir beschäftigen uns stattdessen mit der hochmodernen Technik...

gesundheits-guide.at

Immer kalte Füße?

Es ist ein wahres Phänomen – kalte Füße. Besonders Frauen leiden darunter, deshalb werden beim Zubettgehen noch zusätzlich Socken übergezogen. Da diese Maßnahme allein nicht ausreicht, wird die Decke über das Fußende gezogen. Die Füße...

gesundheits-guide.at

Parkinson

Wussten Sie eigentlich das Parkinson zu der häufigsten Erkrankung des zentralen Nervensystems gehört? Frühsymptome wie Depressionen, Schlafstörungen, starke Schmerzen im Nacken- und Schulterbereich sowie Bewegungseinschränkungen können erste Anzeichen von Parkinson sein. Stellen Sie bei sich...

gesundheits-guide.at

Arzneimittelallergie

Medikamente sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, dass dem Patienten damit geholfen wird. Allerdings können durch verschiedene Pillen unerwünschte Arzneimittelwirkungen auftreten. In Fachkreisen wird von einer Arzneimittelunverträglichkeit gesprochen. Gerade Antibiotika...

gesundheits-guide.at

Besenreiser

Der nächste Sommerurlaub kommt bestimmt und Sie freuen sich schon darauf, endlich wieder die Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut spüren zu können. Die zwei Kilo zu viel auf den Hüften, werden Sie mit Sicherheit bald wieder...

gesundheits-guide.at

Was tun gegen Kälte

Sicherlich haben Sie auch schon die Menschen im Fernsehen gesehen, die bei eisigen Temperaturen freiwillig ins kühle Wasser gehen. Sie frieren schon nur beim Hinsehen? Das sogenannte Eisbaden löst zum bei vielen eine Bewunderung aus...

gesundheits-guide.at

Richtig Fieber messen

Gerade in den Wintermonaten ist eine Erkältung oder gar eine Grippe keine Seltenheit. Begleiterscheinungen wie Kopf- und Gliederschmerzen, Abgeschlagenheit, eine Entzündung im Rachen oder der Atemwege sind möglich.

gesundheits-guide.at

Paartherapie

Leider wird zu oft in Beziehungen gestritten. Dabei geht es in der Regel um Kleinigkeiten. Zudem fallen Beleidigungen und es finden auf beiden Seiten verbale Verletzungen statt. Jedoch muss man in einer Partnerschaft auch mit...

gesundheits-guide.at

Spina Bifida

Trotz hervorragender Schwangerschaftsvorsorge und insbesondere dem Angebot der Pränataldiagnostik (wird durch die Krankenkasse aber nur für werdende Mütter ab einem Alter von 35 aufwärts kostenmäßig übernommen), kommt jährlich in Österreich bei 8 von 10.000 Neugeborenen...

gesundheits-guide.at

Wird das Herzinfarkt-Risiko durch Kälte erhöht?

Um die Weihnachtszeit war an Winter, geschweige denn an Schnee überhaupt nicht zu denken. Die Temperaturen waren viel zu hoch und es entstand der Eindruck, dass der Frühling schon vorbeischauen möchte. Mit dem Start ins...