Kategorie: Naturheilkunde

In der Naturheilkunde werden die Selbstheilungskräfte aktiviert

Die Naturheilkunde kann mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Verfahren der Reaktivierung der Selbstheilungskräfte dienen. Die verschiedenen Methoden in der Naturheilkunde befähigen den Körper auf aktive Art und Weise die körpereigenen Fähigkeiten wieder zu erlangen und damit einen Weg aus der Krankheit zu finden.

Die Naturheilkunde ist auf den Säulen Licht, Luft, Wasser, Ernährung und Bewegung aufgebaut. Der Begriff Naturheilkunde ist aus den Wörtern Natur, Heilen und Kunde entstanden und macht den tieferen Sinn der Lehre damit klar. Die Naturheilung und die Naturheilkunde sind ein Bestandteil der Natur und die Heilung von einer Krankheit ist ein Bestandteil des Lebens. Entwicklungen, die einen bestimmten Weg in die Krankheit genommen haben, können auf Basis dieses Wissens auch wieder korrigiert und geheilt werden.

Reinigung, Entgiftung und gesunde Ernährung sind große Faktoren

Die Kunde von der Heilung bedeutet damit sich auf den Weg machen und Begreifen lernen, wie eine Krankheit oder ein Symptom entstanden ist. Der Körper wird in der Naturheilkunde dabei unterstützt die Körperfunktionen zu aktivieren und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Dabei werden die Augenmerke in der Naturheilkunde auf die Reinigung des Körpers durch Entschlackung oder zum Beispiel durch eine ausgewogene basische Ernährung angestrebt. Ebenso kann Fasten eine Möglichkeit sein sich tiefgreifend zu reinigen und zu entgiften. Die Verwendung von Kräutern ist in der Naturheilkunde unerlässlich, denn sie enthalten sehr wichtige Bitterstoffe, die wir bei einer modernen Ernährung völlig vernachlässigen. Darmreinigung und Entgiftung mit Aktivkohle, Flohsamenschalenpulver oder Bentonit sind weitere Möglichkeiten einer gründlichen Entgiftung und Entschlackung unseres Körpers.

Mit der Naturheilkunde den Ursachen auf den Grund gehen

Oberstes Ziel der Naturheilkunde ist es immer anhand von verschiedenen Techniken die Situation des Erkrankten zu verbessern und die gesundheitliche Situation zu verbessern. Die Naturheilkunde kann anhand vieler alter Traditionen aus den unterschiedlichsten Kulturen mit einer großen Anzahl an Methoden den Krankheiten auf den Grund gehen.

Rebirthing Therapie

Wie sinnvoll ist sie wirklich? Rebirthing bedeutet im Englischen Wiedergeburt. Die Technik selbst ist eine Atemtechnik, welches auf dem zirkulären Atmen beruht. Im Gegensatz zu anderen Therapiemethoden handelt es sich hierbei vorrangig um eine Selbsterfahrungstechnik....

Husten mit Hausmitteln sanft behandeln

Sobald die kühle Jahreszeit wieder an die Tür klopft, kommen Erkältungen quasi gleich mit um die Ecke. Neben typischen Symptomen wie Schnupfen, Fieber, Kopfschmerzen und Heiserkeit, zählt Husten wohl zum hartnäckigsten Erkennungsmerkmal von Erkältungskrankheiten. Als...

Vollblutanalyse – die ganzheitliche Blutuntersuchung

Eine Vollblutanalyse untersucht dem Namen zur Folge das gesamte Blut. Im Gegensatz zu oftmals verwendeten Blutuntersuchungen wird nicht nur das Serum, sondern vielmehr einzelne Blutzellen geprüft. Die Vollblutanalyse (Vollblutspektralanalyse) ist insofern sehr spannend, als dass...

Die Atemtherapie

Richtig Atmen Wir Menschen atmen unbewusst und automatisch, genau aus diesem Grund atmen viele Menschen verkrampft oder unvollständig. Durch Stress oder Angst wird die Luft manchmal knapp, dies kann zu einer hohen Atemfrequenz führen, was...

Pflanzliche Duftstoffe

Pflanzliche Duftstoffe sind nicht immer gut In der Natur gibt es eine Vielzahl an flüchtigen Pflanzenduftstoffen, genannt ätherische Öle. Ätherische Öle zeichnen sich durch ihren starken und intensiven Geruch aus. Schon kleinste Mengen pro Kubikmeter...

Orgonite – die Lebensenergie

Entdeckung der Orgonenergie Dr. Wilhelm Reich beschäftigte sich viele Jahre mit der Lebensenergie, der er den Namen Orgon gab. Er untersuchte das Phänomen mit wissenschaftlichen Methoden. Aus politischen Gründen verweigerte man dem Arzt und Psychiater...

10 natürliche Heilmittel für Frauen ab 40

Es gibt viele Menschen, die ein negatives Bild vom Alter haben. Jedoch kann man das biologische Alter durch eine positive Grundeinstellung optimal beeinflussen. Wir müssen in erster Linie lernen, das Alter als keine Bedrohung anzusehen....

Löwenzahn und Blumen im Salat

Der Löwenzahn

Beim Durchblättern des Heilpflanzen-Lexikons sind wir auf den Löwenzahn gestoßen. Die meisten Gärtner betrachten diese Pflanze als lästiges Unkraut. Doch man sollte sich nicht täuschen lassen. Zum Glück haben einige Menschen erkannt, welche Kraft eigentlich...

Basische Snacks

Sie sind müde und lustlos, allerdings haben Sie Hunger. Jetzt kochen, das kommt überhaupt nicht in Frage. Tiefkühlpizza oder eine Scheibe Brot mit Käse ist tabu. Sie möchten sich schließlich basisch ernähren. Was kann in...

Die Katzenkralle

Wenn Sie das Wort Katzenkralle hören, denken Sie bestimmt als Erstes an Ihr Haustier oder an den süßen Vierbeiner von nebenan. Allerdings hat die Katzenkralle, die wir meinen, nichts mit dem Tier zu tun. Es...

Die Klettenwurzel als Heilpflanze

Die Klettenwurzel ist eine Kräuterpflanze, die gerne vielseitig verwendet wird. Entweder wird sie als Tee, Tinktur oder sogar als Salbe genutzt. Die Heilwirkung reicht von blutreinigend, entgiftend, harn- bis hin zu schweißtreibend. Die Wurzel kommt...

Der Fucus

Vielleicht sagt Ihnen das Wort Fucus nicht gleich auf Anhieb etwas, aber den See-, Blasen- oder Meertang dürften Sie schon einmal gehört haben. Bei den Fucus vesiculosus handelt es sich um eine vielseitige und gesunde...

Die Alternative Medizin

Die alternative Medizin ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Für eine natürliche Heilung kann die Homöopathie, Akupunktur und Naturheilkunde sehr nützlich sein. Zusätzliche traditionelle Anwendungen wie die chinesische Medizin, Kneipp-Kuren oder Bewegungstherapien können die klassische...

Entspannung bei der Reflexzonentherapie

Die Reflexzonenmassage ist ein Behandlungsverfahren, welches zur Alternativmedizin zählt. Zudem wird diese Behandlungsform gerne in der Wellness-Branche eingesetzt. Befürworter von dieser Methode sprechen sogar von einer Unterstützung in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen. Außerdem tragen...

Die Nageldiagnostik

Wussten Sie eigentlich schon, dass Fingernägel nicht weiter als ein abgestorbenes und vernetztes Gewebe sind? Umso erstaunlicher, dass man an Hand des Aussehens, Rückschlüsse auf die Gesundheit ziehen kann. Dabei spielen Kriterien wie die Auffälligkeiten...

Heilung durch giftige Pflanzen

In der Schulmedizin sowie in der Homöopathie wird mit verschiedenen Pflanzen gearbeitet. Dabei handelt es sich um Heil- sowie Giftpflanzen. Jedoch sind diese Arten durchaus Respekt einflößend. Man darf dabei nicht vergessen, dass schon die...

Edelsteine und ihre Wirkung

Edelsteinwasser Besonders viele Menschen glauben zum Beispiel an die Wirkung von Edelsteinwasser. In viele Wellnesshotels in Österreich wird zum Frühstück dieses besondere Wasser auf den Buffettisch gestellt. Doch was ist das Besondere daran? Menschen, die...

Zinnkraut

Zinnkraut ist eine Pflanze, die von Landwirten aufgrund ihrer wuchernden Eigenschaften eher als Unkraut angesehen wird. Doch seine gesundheitsfördernden Eigenschaften machen das Zinnkraut zu einer beliebten Heilpflanze, die schon seit über 300 Millionen Jahre auf...

Sanfte Therapien, die fit halten Teil 2

Außer Sauna, Dampf und kalte oder warme Wickel, gibt es noch ein paar mehr Möglichkeiten, seine Gesundheit zu fördern oder das Immunsystem, sowie Körper und Geist zu stärken. Wer sich erst einmal bewusst gemacht hat,...

Sanfte Therapien, die fit halten Teil 1

Es müssen nicht immer Medikamente sein. Die Natur bietet vielerlei Möglichkeiten, bei kleineren Beschwerden, ohne chemische Mittel Linderung zu verschaffen, oder sich schon vor Auftreten einer Krankheit dagegen zu wappnen und ihr dadurch zu entgehen....